Wir über uns

Dem Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V. gehören nach dem Beitritt der Mitgliedsvereine des Landesverbandes der Philatelisten Brandenburgs e. V. zum 1. Januar 2015 rund 50 Vereine, Arbeitsgemeinschaften und Sammlergruppen an. In ihnen gehen ca. 1.800 Sammlerinnen und Sammler regelmäßig ihrem Hobby nach.

 

Der Verband sieht es als seine Aufgabe, die Philatelie als Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region Berlin-Brandenburg zu fördern und allen an der Philatelie Interessierten ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot zu unterbreiten. Gemeinsam mit unseren Mitgliedsvereinen organisieren wir Seminare, Workshops und anderen Veranstaltungen zur Erforschung, Vertiefung und Verbreitung philatelistischen Wissens. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine regelmäßige Publikation gewonnener Erkenntnisse. Dabei spielt unser Mitteilungsheft "berlin-brandenburg philatelie" eine wichtige Rolle. Mit Rat und Tat stehen wir unseren Mitgliedern bei der Ausrichtung von Sammlertreffen (Vortragsabend, Großtausch, Börse) und philatelistischen Ausstellungen zur Seite. Verschiedene, vom Verband eingerichtete Fachstellen beraten die Vereine, Arbeitsgemeinschaften und Sammlergruppen kompetent in Fragen des Sammlerschutzes, der Fälschungserkennung und -bekämpfung, helfen bei der Organisation von philatelistischen Ausstellungen oder unterstützen sie bezüglich ihrer Forschungs- und Publikationstätigkeit.

Eine besondere Aufgabe sieht der Verband in der Unterstützung der philatelistischen Jugendarbeit in Berlin und Brandenburg. Enge Kontakte bestehen zu den in der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. organisierten Landesringen Berlin und Brandenburg.

Der Verband ist Mitglied im Bund Deutscher Philatelisten e. V.