oldthing: Sammeln ist unser Ding!

Briefmarken, Ansichtskarten und das Sammeln von Antiquitäten sind uns ein großes Anliegen.

Ob auf unseren Flohmärkten und Sammlerbörsen in Berlin, oder am online Marktplatz oldthing.de, schon seit vielen Jahren bringen wir Sammler, Händler und Kunden zusammen und kümmern uns um die Vermarktung einzelner Briefmarken bis hin zu kompletten Sammlungen.

Als Partner des PhVBB e.V. laden wir Sie herzlichst ein, den Marktplatz oldthing mit seinem Angebot von mehreren Millionen Ansichtskarten, Briefmarken und Antiquitäten zu nutzen:
Verkaufen Sie Ihre Doubletten oder Briefmarkensammlung auf unserem Markplatz, oder stöbern Sie einfach im täglich „frischem Angebot“, eingestellt von über 250 Händlern und Sammlern.

Als Mitglied des PhVBB e.V. profitieren Sie dabei von einigen Vorteilen!


Neues von oldthing.de

Sammlerbörse im Berliner Ostbahnhof

25. November 2018 von 9 bis 17 Uhr

Oft wird das Sammeln als verschrobenes, alten Männern vorbehaltenes Hobby belächelt. Dass aber das Briefmarkensammeln allen Unkenrufen zum Trotz weiterhin sehr beliebt ist und einen wichtigen kulturellen Beitrag liefert, wird gerne verkannt.

Wer sammelt, bewahrt. Wer sammelt, trägt aber auch akribisch und liebevoll etwas zusammen, das - wie durch einen neuen Filter - unseren Blick auf die Welt erweitert. Interessante Sammlungen - und das ist vielleicht ihre ureigenste zeitlose Faszination - funktionieren so auch als Informations- und Erkenntnisquellen, die weder im Internet noch in den Medien auf Knopfdruck zu haben sind. Briefmarken, Ansichtskarten, Belegpost, Münzen, Fotos, alte Siegel und andere in mühevoller Kleinarbeit zusammengetragene historische Zeitzeugnisse - dem Sammeln und dem, was alles gesammelt werden kann, sind keine Grenzen gesetzt. Eine schöne Auswahl privater und professioneller Angebote aus der Welt des Sammelns lässt sich auf der 34. oldthing Sammlerbörse im Berliner Ostbahnhof bewundern.

An insgesamt 100 Ausstellungstischen – verteilt im gesamten Bahnhof – können die Besucherinnen und Besucher nach Briefmarken, Münzen und Medaillen suchen oder in den nach topographischen Gesichtspunkten geordneten Ansichtskartenkisten nach Stücken aus ihrer Heimat fahnden.

Mit einem Informationsstand wird sich auch der Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V. wieder auf der Sammlerbörse präsentieren und diverse Belege mit Berliner Sonderstempeln der letzten Jahre aus seinem Bestand anbieten. Darüber hinaus haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Verbandes und seiner rund 95 zwischen Ostsee und Erzgebirge tätigen Mitgliedsvereine zu informieren. Zwischen 12.00 und 15.00 Uhr offeriert der Verband zudem die Möglichkeit, sich zum Thema „Was machen mit der geerbten Briefmarkensammlung?“ und „Was sind meine Marken wert?“ beraten zu lassen. Zu finden ist der Börsenstand des Verbandes in der Minerva-Passage auf der Höhe des Inter-City Hotels.

Der Eintritt zur oldthing Sammlerbörse ist wie immer gratis und rund um den Bahnhof gibt es ausreichend Parkplätze, die am Sonntag gebührenfrei genutzt werden dürfen.

Weitere Informationen unter oldthing.de


Startseite Nach oben